Ich sehe die Welt, wie sie mir gefällt.

Das Schlonk


Kurzspielfilm | 05:15 min
Ole Cammann, Grünstreifen – Glashäger Naturfilmcamp, Neu Poserin


Kim und Charly erhalten von ihrem Boss den Auftrag, das berüchtigte Schlonk einzufangen- mit allen notwendigen Mitteln.   

Ab in die Zukunft

Kurzspielfilm | 08:41 min
Teilnehmende des  Grünstreifen – Glashäger Naturfilmcamps, Neu Poserin


Zwei Mädchen wollen eine Buche retten und reisen dabei ungewollt in die Zukunft. Auf ihrer Reise sehen sie die Folgen des Klimawandels.

Uwes Erkenntnistheorie

Spielfilm | 03:43 min
Medienkurs, Medienwerkstatt im Filmbüro MV, Wismar


Als Uwe sich einen schönen Tag am Strand machen will, wird er durch Müllsammler auf die Wichtigkeit von Umweltschutz aufmerksam gemacht. Voller Tatendrang will  auch er seinen Beitrag leisten... - doch das ist leichter gesagt als getan.

Zukunft

Experimental | 03:09 min
Henning Gerdis, RAAbatz Medienwerkstatt, Waren


Zukunft - Welche Farbe wird sie tragen? Wir, Du, Ich. Kollektiv. Schuld. Erde. Licht. Dunkelheit. Leben?


Verbindung

Experimental | 02:35 min
Ivy Kufahl, Luisa Gohlke, Vincent Aderhold, RAAbatz Medienwerkstatt, Waren


Gedanken über die Verbindung aller Lebewesen auf der Erde, über das Sein und die Vergänglichkeit.

The Cube


Spielfilm | 16:55 min
Medienkurs, Sophie Medienwerkstatt e. V., Hagenow


Ein Mädchen entdeckt auf dem Dachboden ihrer Eltern einen geheimnisvollen Würfel. Indem sie einen Schalter an dem Würfel bewegt, reist sie blitzschnell in verschiedene  Schulen in der Türkei, in Portugal, Italien, Martinique und in England.
 

Eine Linie verbindet

Trickfilm | 06:37 min
Animationskurs, Jugendkunstschule Junge Künste NB e. V., Neubrandenburg 


Durch die Pandemie entstand eine räumliche Distanz untereinander, die unser Film versucht zu überbrücken. Wir haben uns miteinander verbunden, indem wir eine einzige Linie mit Hilfe unserer Fantasie auf die Reise geschickt haben.

Boredom

Experimental | 01:50 min
Maria Weigel, RAAbatz Medienwerkstatt, Waren


In Zeiten von Covid-19 zieht sich ein Tag. Langeweile macht sich breit und dann eine Idee.