Jobs

Neubrandenburger Jugendmedienfest 2024

Bühne frei für diejenigen, die Geschichten anders erzählen!

Okay und warum sollte ich dahin?
Weil wir uns ganz viel Mühe geben haben!!!

Scherz beiseite, wir haben uns bemüht ein Programm auf die Beine zu stellen. Aber auch das beste Programm nützt nichts ohne Leute, die es sich angucken.

Was haben wir denn jetzt für euch vorbereitet? 

Am Mittwoch, dem 12.06, geht’s um 10 Uhr los.
Wir starten mit einer förmlichen Begrüßung und kriegen danach zwei Stunden lang Audioproduktionen auf die Ohren. Und ab 13:30 Uhr veranstaltet das Mediatop Neubrandenburg einen Workshop zur Gestaltung des eigenen Podcasts. 

Abends zeigen wir „RADICAL – Eine Klasse für sich.“
Hier kämpft eine mexikanische Schule gegen Probleme der Armut und Bildungsungleichheit.

Am Donnerstag zeigen uns Schulen aus ganz MV was sie 2023 so produziert haben, hier geht’s um 11 Uhr los.
Ab 18 Uhr zeigen wir Musikvideos
(die sind unter anderem vorher schon auf dem FiSH-Festival in Rostock gelaufen) und setzen uns etwas professioneller mit der Gestaltung und Produktion von ebenjenen auseinander. 

Am Freitag, la grande finale, der landesweite Jugendvideowettbewerb. Auf der Zielgeraden zur großen Preisverleihung müssen wir nochmal früh aufstehen, wir beginnen um 9 Uhr und enden, mit dem Wettbewerbsteil, um 16 Uhr. Aber halt! Um 18 Uhr steht die große Preisverleihung an! 

Den Abschluss der Festtage bildet die Party  mit dem Liveauftritt der „Verrockten Jungs“, eine Jugendband aus Neubrandenburg.

Informationen und Vorbestellungen:
unter 0395 56389011
oder über jugendmedienfest[at]latuecht.de

Programmheft zum Download (PDF)


Das Programm in der Übersicht

Veranstalter: Latücht - Film & Medien e.V., Neubrandenburg (www. latuecht.de) in Zusammenarbeit mit dem Mediatop Neubrandenburg